Juni 2019 – Die Ergebnisse

Halbzeit! Ziel erreicht - Ziel verfehlt!

Gefühlt ein kurzer Wimpernschlag und schon ist das erste Halbjahr 2019 Geschichte! Ich hatte und habe mir viel vorgenommen, doch wie sieht es nun nach der ersten Halbzeit aus? Bin ich bei allen gesteckten Zielen auf dem richtigen Weg oder bin ich vielleicht auch vom Weg abgekommen? Schauen wir uns doch wie gehabt die einzelnen Punkte im Detail an.

Ganze 125,71€ habe ich eingenommen und wie du selbst siehst einen Großteil durch die alt bekannten Seiten wie Clicksense und Clickworker. Doch diesen Monat konnte ich auch endlich wieder ein wenig Ausmisten und mit 60,88€ ein schönes Taschengeld ersparen. Dank Rebuy habe ich glatt einen weiteren Karton mit Büchern gefüllt und stressfrei innerhalb weniger Tage den angegebenen Betrag ausgezahlt bekommen. Für den Aufwand den ich damit hatte, bin ich mit dem Ergebnis doch mehr als zufrieden!

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. All meinen gesteckten Zielen konnte, bzw. wollte ich mich dann doch nicht widmen. Auch wenn eines meiner liebsten Hobbies in der Vergangenheit die Fotografie war, konnte ich mich bis jetzt nicht dafür begeistern, 52 Bilder zu veröffentlichen mit denen man auch Geld verdienen könnte. Zwischenzeitlich habe ich daher für mich entschieden, dieses Ziel für 2019 nicht weiter zu verfolgen. Ich möchte lieber die restlichen Ziele im Fokus behalten und wer weiß, vielleicht ist 2020 für mich das Jahr der Fotografie.

Viel Bewegung zahlt sich doppelt aus!

Mit 594km habe ich im Juni soviel Kilometer auf dem Fahrrad verbracht, wie in noch keinem Monat zuvor! Stolze 1998km waren es mittlerweile im ersten Halbjahr! Wie du dem beigefügten Diagramm entnehmen kannst, spiegelt sich dies bei meinem Körpergewicht auch ein wenig wieder. Wobei dies positiver aussehen könnte, würde ich mich mehr um das Thema Ernährung kümmern.

Auch wenn die Tage schon wieder kürzer werden, bleibt das Wetter hoffentlich weiterhin so schön, sodass ich guter Dinge bin das Niveau auf dem Rad zu halten. Und somit mindestens 4.000km in 2019 auf dem Rad verbringen kann. Vom Ziel 52x zur Arbeit zu radeln habe ich bereits 30x zurückgelegt! Somit habe ich genau genommen bereits 1,5 Arbeitsmonate mein Moped stehen lassen und das Rad gewählt. Nicht nur jede Menge CO2, auch mindestens 30€ Benzin gespart.

Dank Cashback konnten im ersten Halbjahr weitere 30,75€ bei alltäglichen Einkäufen gespart werden. Somit weitere Mittel die direkt ins Depot gewandert sind. Wo wir auch beim ersten vollständig erreichten Ziel 2019 sind! Mit aktuell 1097,60€ (Stand 05.07.19) hat das Depot die 1000€ überschritten. In den ersten 6 Monaten 2019 konnte ich durch sparen, ausmisten und „Couchsurfen“ mehr als 1000€ auf die Seite legen. Für mich ein wirklich tolles Ergebnis!

Zudem motiviert es mich noch mehr zu sehen, dass der Betrag aktuell 6,5% im Plus ist! 60€ Wachstum durch das Investieren in einen ETF. So kann es doch glatt weitergehen!

Zuguter letzt die einzelnen Ziele in der gewohnten Übersicht:

1.000.-€ verdienen
1097,60€ Depotwert - Ziel erreicht! 100%
52 Dinge verkauft
29 Stk 55.77%
52x zur Arbeit radeln
30x 57.69%
2 Std. Sport pro Woche
95,42 Std 91.75%
10 kg dauerhaft abnehmen
10%

Wenn meine Freude am radeln zur Arbeit weiterhin so anhält sollte es überhaupt kein Problem darstellen noch 20x das Moped stehen zu lassen, als auch die beabsichtigen 2 Std. pro Woche aktiv zu sein. Viel eher möchte ich mich somit dem Thema Ernährung widmen und schauen welche 33 Gegenstände sich hier noch problemlos verkaufen lassen. Somit liegt der Fokus verstärkt nur noch auf zwei Zielen, was es mir hoffentlich leichter macht diese auch zu erreichen. 

Die Sommermonate laufen bereits, lasset die Pfunde weiter schmelzen!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen