Wohin mit dem Geld?

Du hast auch Spaß daran, jeden noch so geringen Betrag fleißig auf die Seite zu legen? Doch zu Zeiten der Nullzinspolitik lohnen sich Anlageklassen wie Tages- und Festgeld nicht! An diesem kleinen Beispiel möchte ich dir zeigen, das es selbst mit kleinen Beträgen Spaß machen kann zu investieren! 

Mit 25.-€ im Monat ist man dabei!

Ich persönlich kann nur über das Online-Depot der comdirect sprechen, da ich mich bisher nicht wirklich um Alternativen gekümmert habe und auch derart zufrieden bin, dass ich aktuell keinen Grund für eine Änderung sehe.

Als ich das Projekt des Kapital-Hamsters begonnen habe stand für mich bereits fest, dass ich möglichst transparent mit den Einnahmen umgehen möchte und zudem keinen Cent der Einnahmen ausgeben werde.

Falls du selbst noch keine Aktien oder ETF´s besitzt möchte ich dir damit auch ein wenig die Angst davor nehmen. Bei der comdirect kann man bereits ab 25.-€ pro Monat investieren, was allerdings nichts heißt, dass man einen einmalig abgeschlossenen Wertpapiersparplan für alle Zeit bedienen muss. Im Gegenteil, man kann einen solchen Sparplan jederzeit erhöhen, die zu investierenden Werte abändern oder auch einfach den Sparplan stornieren!

Das Schöne daran ist, dass dies 4x pro Monat möglich ist, somit kann man jeden Betrag ab 25.-€ per Sparplan investieren und dies dann auch so einstellen, dass der Sparplan nicht automatisiert weiterläuft. So kam es, dass ich alle Beträge dieses Projekts 1x im Monat in ein und denselben ETF gespart habe.

Mit folgendem aktuellen Ergebnis:

In Summe sind somit nicht nur 392,20€ investiert, nein – aktuell wuchs das Depot auch um bereits gute 2%, sodass Sparen selbst mit kleinen Beträgen richtig Freude macht.

Für 2019 sollen somit mindestens 1.000.-€ ins Depot fließen und das nebenbei!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen